Instrumente-schmal

Im Spätsommer 2003, anlässlich der 5. Europäischen Meisterschaften der böhmischen und mährischen Blasmusik in Seedorf/BE wollte Erich Egger, Gründer und musikalischer Leiter, eine solche Formation aufbauen und überzeugte einige Freunde zum mitmachen. Mit 22 Musikantinnen und Musikanten und vorwiegend böhmischer Literatur, wurde ab März 2004 im Gasthof zum Bären in Schüpfen/BE mit den Proben begonnen.

 

Der Name der Formation Chüelibach Musikanten entstand nach dem gleichnamigen kleinen Bach, der vom Gebiet des Frienisbergs, ab dem kleinen Dorf Wahlendorf/BE, durch das Dorf Schüpfen in den Lyssbach fliesst.

Seit der Gründung konnten viele, erfolgreiche Auftritte gemacht werden und die Höhepunkte waren die Teilnahmen an den Europameisterschaften der böhmischen und mährischen Blasmusik. Die Chüelibach Musikanten starteten in der Mittelstufe und erreichten 2006 in Auer/Südtirol den 4. Rang, 2007 in Empfingen/D den 2. Rang und 2011 in Nesselwang/D den 3. Rang.

Im Jahr 2012, im vierten Anlauf und in der Wohngemeinde des Dirigenten Seedorf, wurden die Chüelibach Musikanten Vize-Europameister 2012.

Zum 5-jährigen Bestehen der Chüelibach Musikanten ist der erste Tonträger „Nimm dir Zeit“ auf dem Markt gekommen.

Der erste Auftritt am Schweizer Fernsehen SF im März 2010 war für uns ein tolles Erlebnis! Anlässlich der bekannten SendungHopp de Bäse“aus dem Kursaal Interlaken, durften wir die Polka „Nimm dir Zeit“ vortragen.

Zum 10-jährigen Jubiläum durften wir einen zweiten Tonträger „10 Jahre Blasmusikvergnügen“ herausgeben. Mit Berthold Schick und seinen Allgäu 6 und Oesch`s die Dritten durften wir einen unvergesslichen Jubiläumsabend mit ausverkaufter Halle erleben!

Im September in diesem Jahr durften wir einen weiteren Erfolg feiern. Die Chüelibach Musikanten holen sich in der Mittelstufe den Titel Schweizer Meister 2016 in Wallbach/AG.

Das Ziel der Chüelibach Musikanten wird sein und immer bleiben, mit volkstümlicher Blasmusik die Herzen der Leute zu erfreuen.